Da war sie nun, die Bewährungsprobe für meine neue Fotoausrüstung. Denn genau hier hat es mit den Wechselüberlegungen meines Kamerasystems begonnen. Der Marsch mit vollem Gepäck meiner Canon-Ausrüstung über den Sand hatte mich gezeichnet und ich begann zu überlegen, ob ein Wechsel zum Olympus OM-D System sinnvoll sein kann. Mittlerweile weiß ich: er kann!

Zwischenzeitlich hatte ich ja schon jedem meine Begeisterung für meine neue OM-D E-M1 mitgeteilt; ob mein gegenüber es hören wollte oder nicht. Nun, zur astronomisch perfekten Zeit, fand ich mit Gerhard Paul und seinem Fotokurs kurz vor Vollmond die Gelegenheit auf die Sandbank zu gehen.
Mit einer lange Brennweite im Gepäck (600 mm KB äquivalent) bin ich dann relativ weit raus Richtung West, damit der Mond im Verhältnis zum Leuchtturm eine stattliche Größe bekommt.
Keine Wolken, perfekter Standpunkt, nur leider einen Tag zu früh, denn die Umgebung und der Himmel sind noch ziemlich hell gewesen. Nun ist das Leuchtturmbild mit dem Mond eher ein Suchbild. Dafür sind aber noch ein paar andere schöne Fotos entstanden:

error: Content is protected !!